Doku / 45min / ©2007 sehen!Film Köln für ZDF 3sat
Regie: Herbert Krill / Kamera: Roland Breitschuh / Schnitt: Gernot Grassl
Erstausstrahlung: 4. April 2007, 21.15 Uhr 3sat
Sie waren Brüder und Konkurrenten: Thomas und Heinrich Mann, zwei der ganz großen Schriftsteller Deutschlands. Ihren Bruderzwist trugen sie halb privat, halb öffentlich aus – es gab Jahre, in denen sie kein direktes Wort miteinander wechselten. Doch bald nach Beginn des Zweiten Weltkriegs kommen sich die beiden – der eine jetzt 65, der andere bald siebzig Jahre alt – näher, als sie es je seit ihrer Jugend gewesen sind: in Los Angeles (aus dem 3sat-Pressetext).

Mehr zu diesem Film auf der 3sat-Homepage.


Sag deine Meinung / Kommentare sind moderiert.

Sie müssen angemeldet sein um eine Kommentar zu verfassen.

Zum Seitenanfang