Werbefilm / ©2009 / 3 min 16 sec / DVCPro HD 16:9 stereo
Eine Produktion von GYROCAM für Mostviertel Tourismus
Gestaltung: Gernot Grassl / Kamera & Produktion: Jürgen Moors / Pilot: Wolfgang Spät / Musik: Mario Dancso
Nach dem Erstling “Die Moststraße von oben” nun der zweite GYROCAM-Werbefilm für den Mostviertel Tourismus: „Der Naturpark Ötscher – Tormäuer“. Ich freu mich sehr, dass wir den Dreh doch noch im November hinbekommen haben, denn die Chancen standen wetterbedingt schlecht: nach dem zwar extrem milden aber auch sehr diesigen Oktober folgte urplötzlich der Wintereinbruch mit massivem Schneefall in allen leicht erhöhten Lagen Österreichs. In ganz Ostösterreich folgte zwar Erwärmung und damit auch die erhoffte Schneeschmelze, aber Regen und Nebel beherrschten die Großwetterlage. Bis an einem einzigen Wochenende die Wolken  begannen, die Gipfel freizugeben. Während der Nebel sich noch langsam in die Niederungen zurückzog, waren Pilot Wolfgang Spät und Kameramann Jürgen Moors schon zur Stelle, um die atemberaubenden Bilder dieser wunderschönen Region Niederösterreichs zu drehen. Der Schnitt war für mich dann vergleichsweise einfach: die stärksten Bilder mit der atmosphärische Komposition von Mario Dancso richtig zu kombinieren und dramaturisch richtig zu gewichten. Aus ca. 2 Stunden leckerem Rohmaterial die besten 196 Sekunden rauszusuchen, war da die schwierigste Aufgabe. Eigentlich wäre auch ein Film über die Eisenstraße (inklusive Waidhofen/Ybbs) geplant gewesen, diesen Dreh mussten wir definitiv auf Frühling 2010 verschieben. Mehr zu GYROCAM gibt es auf unserer eigenen GYROCAM-Homepage.


Kommentare geschlossen.

Zum Seitenanfang