Wie der Verband Film- und Videoschnitt aea berichtet, wird das Flüchtlingsdrama „Ein Augenblick Freiheit“ von Regisseur Arash T. Riahi als österreichischer Beitrag für die Nominierung des Auslandsoscars bei den 82. Academy Awards entsandt. Gratulation wieder einmal an Kollegin Karina Ressler – die schon Götz Spielmanns „Revanche“ geschnitten hat – zur Nominierung und zum wunderbaren Schnitt dieses Films!
Filmhomepage


Kommentare geschlossen.

Zum Seitenanfang